nachhaltig

Diese Punkte können deine Webseite nachhaltiger machen

Damit deine Webseite auch wirklich nachhaltig wird, kann in verschiedensten Bereichen optimiert und verbessert werden, zum Beispiel der Pagespeed gesteigert und die Ladezeiten verkürzt werden. Hier findest du einen kleinen Überblick, was ich alles für dich und die Natur tun kann. Eine klimafreundliche Webseite ist zugleich auch kundenfreundlicher und steigert den Umsatz deines Unternehmens.

Was ist eigentlich nachhaltig?

Beim Verbrauch von Rohstoffen und anderen Schätzen der Erde nimmt man Rücksicht auf die nachfolgenden Generationen. Man wird dann nicht mehr verbrauchen, als auch nachwachsen kann. Beim Naturschutz und in der Umweltpolitik spricht man oft von Nachhaltigkeit. Also je optimierter und schneller deine Webseite ist, desto weniger Rohstoffe/Energie werden für das Abrufen auf den Servern verbraucht. Somit wird auch viel weniger an CO₂ ausgestoßen. Wie kann eine Webseite nachhaltig sein und warum sollte man darauf achten? Viele Besucher im Internet wissen gar nicht, dass sie während einer Google Suche oder durchs surfen im Internet der Umwelt schaden. Doch das Verständnis für Klimaschutz wird immer präsenter. Vor einigen Jahren war es egal, ob der Strom von einem Kohlekraftwerk oder einem Solarpaneel kommt – heutzutage achten viele Menschen auf erneuerbare Energie bei ihrem Stromanbieter. In Zukunft werden Menschen auch darauf achten, auf welchen Seiten sie im Internet surfen. Es gibt jetzt schon Alternativen wie ecosia.org – dort werden durch Suchanfragen Bäume gepflanzt oder The Green Web-App – dort wird bei jedem Google Suchergebnis ein Score zur Nachhaltigkeit berechnet. 

Bereit für deinen umweltfreundlichen Auftritt im Web?

Dann melde dich jetzt bei mir und wir finden zusammen das passende Design für dein Unternehmen.